Chronik

Chronik

 

Der Musikverein Warth-Scheiblingkirchen-Bromberg geht auf das Jahr 1923 zurück. Musikbegeisterte "Blechbläser" formierten sich zu einer kleinen Kapelle.

Link zum Gründungsprotokoll  

Der Musikverein taufte sich im Zuge der Statutänderung im Jahre 2007 in "Musikverein Warth-Scheiblingkirchen-Bromberg" um.

In den letzten Jahren hat der Musikverein einen stetigen Aufschwung mitgemacht. Der Altersdurchschnitt konnte, auf Grund der aussergewöhnlich guten Zusammenarbeit mit der von Paradis Musikschule, wesentlich gesenkt werden. Auch die Literatur wurde dem heute üblichen Stand angepasst.

Obmann ist Michael Koller, als Kapellmeister fungiert Thomas Kindlmayr.

 

Kurzauszug aus der Chronik:

Die Vereinsgründung erfolgte am 11. März 1923 unter dem Namen Musikverein Pittental, mit damals 24 aktiven Musikern, unterstützt von 54 Gründungsmitgliedern. Erster Obmann war Hermann Wally, erster Kapellmeister Eduard Steiner.

Der Wirkungsbereich des Musikvereines erstreckt sich seit Anbeginn auf die Gemeinden Warth, Scheiblingkirchen - Thernberg und seit einigen Jahren auch wieder auf Bromberg. Einige Zeit wurden auch die Gemeinden Grimmenstein, Hochegg und Edlitz musikalisch betreut.

 

Gründungsobmann Hermann Wally 

 

Bis zum heutigen Tage standen 8 Obmänner und 8 Kapellmeister an der Spitze des Musikvereines, besonders zu erwähnen sind auf Grund ihres langjährigen erfolgreichen Wirkens als Obmänner Patriz Hattenhofer (1931 - 1971) und Josef Luef (1971 - 1986), als Kapellmeister Friedrich Schrei (1939 - 1962) und Josef Hattenhofer (1962 - 1994).

Kapellmeister Fritz Schrei

Kapellmeister Fritz Schrei 

 

Am 10. Oktober 1992 wurde das neu errichtete Musikheim seiner Bestimmung übergeben. Diese besonders gut gelungene neue Heimstätte für die Musiker konnte durch viele freiwillig geleisteten Arbeitsstunden der Musiker und vor allem durch den großen finanziellen Beitrag der Gemeinde geschaffen werden. 

Der Musikverein hat im Jahr 1998 den 75. Geburtstag zum Anlass genommen, einen Querschnitt seines musikalischen Wirkens auf einer CD zu präsentieren.

 

Weitere Bilder:

Gründungsmitglied und langjähriger Obman Patriz Hattenhofer

Gründungsmitglied und langjähriger Obman Patriz Hattenhofer

Tanzorchester um das Jahr 1950

Tanzorchester um das Jahr 1950

Ausrückung in Scheiblingkirchen um 1950

Ausrückung in Scheiblingkirchen um 1950

Instrumentenweihe im Jahr 1959

Instrumentenweihe im Jahr 1959

WIG 1964

WIG 1964

Katharinenkonzert 1965

Katharinenkonzert 1965

60-jähriges Gründungsfest im Oktober 1983

60-jähriges Gründungsfest im Oktober 1983

Katharinenkonzert 1990 mit damals neuer Uniform

Katharinenkonzert 1990 mit damals neuer Uniform

Eröffnung des Musikheimes am 10. Oktober 1992

Eröffnung des Musikheimes am 10. Oktober 1992